Von 1980 bis 1989



Die Saison 1979/80

1.Kreisklasse Eisleben
Achim Stein übernimmt in diesem Jahr die Sektionsleitung. Nach sechs Jahren Abstiegskampf soll endlich ein Aufwärtstrend erreicht werden. Nur noch wenige Zuschauer säumen die Glück-Auf-Kampfbahn. Angesichts der mäßigen Leistungen nicht unverständlich. Wiederum wird die Hinrunde verspielt. Man ist bereits abgeschlagener Tabellenletzter. Wird noch einmal so ein Kraftakt wie in der Vorserie gelingen und der Klassenerhalt in der Rückrunde noch gesichert werden? Die Antwort lautet: „Nein“. Der 3:1 Heimsieg gegen Kreisfeld kommt zu spät. Am 17.Mai 1980 steht nach dem 5:10 bei MK Helbra II der Abstieg fest. Im Jahr des 60-jährigen Bestehens muss der Gang in die tiefste Spielkasse der DDR angetreten werden. Der Absturz eines Traditionsvereins. Vor neun Jahren noch gegen Motor Aschersleben, Chemie Bernburg oder Stahl Thale spielend, heißen die Gegner künftig Rottelsdorf, Bischofrode und Hedersleben.

Der Junior Thomas Cunäus wird erstmalig eingesetzt.






Die Spielzeiten 1980-83

2.Kreisklasse Eisleben
Aufgebot für 1. und 2. Mannschaft in diesen Jahren:
Schlegel, Parr, Bährmann, Bloßfeld, Hebestadt, P. Dietrich, Deinzer, Mehlig, Schönefeld, Lange, Wedler, Reitmann, Denk, Sommer, Knabe, Gartenbach, A. Kretschmann, Rothbart, Kallenbach, Hirtz, Lipsch, Päßler, Schumann, Feigel, Hahn, Cunäus, Fellberg, Schwarz, Richter, Bielert, Werner, A. Magalowski, W. Dietrich, Thieme, H. Magalowski, Krüger, Hochbaum, Mann, Zander, Kasper, Gebauer, Sels

Abschlusstabelle 1980/81:
01. MK Eisleben 22 111:02 41:03
02. Traktor Siebigerode 22 84:40 32:12
03. Aktivist Wansleben 22 85:40 28:16
04. Empor Bischofrode 22 65:50 26:18
05. MK Siersleben 22 56:42 23:21
06. Aufbau Helfta II 22 41:44 23:21
07. PP Hedersleben 22 68:32 22:22
08. Einheit Rottelsdorf 22 43:55 17:27
09. Lok Röblingen 22 31:81 13:31
10. Südharzmöbel Eisleben 22 29:76 12:32
11. Aktivist Stedten II 22 30:83 09:35
12. MK Klostermansfeld II 22 30:132 06:38

Im Pokal scheitert man in Runde 1 mit 0:3 an MK Wolferode.

Abschlusstabelle 1981/82:
01. Aktivist Wansleben 22 94:25 36:08
02. PP Hedersleben 22 71:23 36:08
03. Südharzmöbel Eisleben 22 65:16 34:10
04. MK Siersleben 22 59:39 29:15
05. Lok Röblingen 22 75:41 28:16
06. Aufbau Helfta II 22 59:25 28:16
07. Empor Bischofrode 22 52:54 20:24
08. Einheit Rottelsdorf 22 58:57 16:28
09. Aufbau Helfta III 22 32:58 16:28
10. Aktivist Stedten II 22 37:60 13:31
11. MK Siersleben II 22 26:119 04:40
12. Empor Bischofrode II 22 11:122 00:44
13. PP Hedersleben II zurückgezogen
14. Aktivist Wansleben II zurückgezogen

19.09.1981:
MK Siersleben II – MK Siersleben 2:6
06.02.1982:
MK Siersleben – MK Siersleben II 4:1

Erste und zweite Mannschaft scheiden im Kreispokal in der 1.Runde aus (-MK Helbra II 1:3, -MK Bornstedt 2:10 ).

Abschlusstabelle 1982/83:
01. MK Siersleben 20 72:32 35:05
02. MK Eisleben II 20 74:34 30:10
03. Aufbau Helfta II 20 57:27 30:10
04. MK Kreisfeld 20 70:47 27:13
05. Einheit Rottelsdorf 20 60:41 23:17
06. MK Bornstedt II 20 38:39 19:21
07. Empor Bischofrode 20 39:48 17:23
08. Südharzmöbel Eisleben 20 25:49 12:28
09. Lok Röblingen 20 22:56 11:29
10. Aktivist Stedten II 20 21:91 08:32
11. WS Lüttchendorf II 20 16:60 08:32
12. Aufbau Helfta III außer Wertung
13. MK Siersleben II außer Wertung
14. MK Kreisfeld II außer Wertung
15. Südharzmöbel Eisleben II zurückgezogen
16. Einheit Rottelsdorf II zurückgezogen

Heimbilanz:
20:0 Punkte 44:19 Tore
Punkteverluste:
in Rottelsdorf 2:4, in Kreisfeld 2:2, in Röblingen 1:1, in Helfta 1:1
Torreichste Spiele:
7:6 - Kreisfeld, 6:0 in Lüttchendorf, 7:4 - Bischofrode, 8:1 - Rottelsdorf, 10:3 - Kreisfeld II

20.11.1982:
MK Siersleben II - MK Siersleben 0:7
07.05.1983:
MK Siersleben - MK Siersleben II 7:0

Nach drei Jahren gelang der lang ersehnte Wiederaufstieg in die 1. Kreisklasse!

Kindermannschaft1980-81
Der erste Erfolg dem weiter folgen sollten. Kindermannschaft 1980/81: Kreisspartakiadesieger und Kreismeister. Die Betreuer Manfred Hoffmann und Heinz Nordmann leisteten mit dieser Mannschaft jahrelang vorbildliche Nachwuchsarbeit für die BSG.






Die Saison 1983/84

1.Kreisklasse Eisleben
Weitere Info's folgen!